11MTR. BAND - KANAL 39 FM - 27.395.000 MHZ

Folgend ein paar Infos zur verwendeten Technik des Augsburger Gateways.

Die komplette Gatewaytechnik ist in einem kleinen Serverschrank mit aktiver Kühlung untergebracht.

Als Funkgerät kommt die CRT-2000 zum einsatz. Diese eignet sich dank ihrer hervorragender autosquelch perfekt für den Gatewayeinsatz.

Die PTT Steuerung übernimmt eine Surecom Reapeater Box.

Als Audiointerface wird der Tascam US-2x2 genutzt. Dank XLR Ein.-und Ausgängen wird damit der störungsfreie anschluss weiterer Audioprozessoren gewährleistet.

In der ersten Audioaufbereitung durchläuft RX & TX einen analogen Noisefilter.

Das folgende Gate schliesst und öffnet das Audiosignal.

In der letzten Stufe werden durch eine Compressor/Limiter kombination leise Signale verstärkt, laute Signale abgeschwächt und die Summe auf ideale Lautstärke gebracht. Dieses geschiet wie bei den zuvorgehenden Stufen in beide richtungen (RX/TX).

Als Antenne kommt eine 5/8 Gainmaster zum Einsatz. Diese ist auf einem 15m Stahlmasten montiert, der direkt geerdet ist.

... und hier noch ein kleines Video wie das ganze in Action ausschaut. Linke seite ist RX (CB Augsburg) und rechte Seite TX (TS3).

CB-FUNK GATEWAY

AUGSBURG